Home>Neuigkeiten>Touren>Wandern>Wandertour 06.2008

Wandertour im Allgäu, Sportseminar 12. Klasse Wolsburger Gymnasium Kreuzheide

Wandertouren Europa Deutschland Österreich 15.-20. Juni 2008
Lars Reckemeyer, Daniel Tyler, Siegrun Hesse, Bergführer Toni Steurer, 12. Klasse Kreuzheide Gymnasium
5 Tage im Allgäu mit einem Seminarkurs des Wolfsburger Gymnasiums Kreuzheide(12. Klasse). Basisstation in Spielmannsau. Breitachklamm. 3 Tage Höhenwanderung, Faistenoy, Fiderepasshütte, Kemptner Kopf, Hammerspitze, Krumbacher Höhenweg/ Mindelheimer Hütte, Mindelheimer Klettersteig, Via Alpina Panoramaweg, Birgsau. Bergführer: Toni Steurer, AKTIV AM BERG, Oberstdorf.

Alle Bilder lassen sich durch Klicken auf 1024x768 im gleichen Fenster vergrößern. Nach dem Betrachten einfach auf den Zurück-Button des Browsers klicken.

Tourennavigation

Sonntag&Montag|Dienstag|Mittwoch|Donnerstag&Freitag

Tourenbeschreibung

Sonntag, 15.06.08

Jasmin und Sarah Richtiges Messen Da sind die Hütten
Auf geht's zur Seminarfahrt der 12. Klasse des Gymnasiums Kreuzheide Wolfsburg. Das Thema ist Höhenmedizin, also liegt es nahe auch dieses Jahr nicht an die Ostsee zu fahren, sondern in das wunderschöne Allgäu.
Am Sonntag war der Treffpunkt am WOB HBF um 6:45h geplant und auch von allen wahr genommen worden. Um 7:15h fuhr der Zug los und jeder suchte sich ein Plätzchen. Die Stimmung war im Prinzip gut und alle waren sehr gespannt auf die Fahrt.
Nach dem Umsteigen in Hannover fuhren wir im IC Nebelhorn direkt nach Oberstdorf. Hier gingen wir (Daniel Tyler, Referendarin Sigrun Hesse und ich) in die Detailplanung der Tour und arbeiteten noch ein paar Spielchen für den ersten Abend aus. Am Nachmittag erreichten wir schließlich Oberstdorf und zwei VW-Busse holten uns ab, um uns nach Spielmannsau zu fahren.
Das Gästehaus in Spielmannsau war auch dieses Jahr nur durch uns belegt und so mussten wir lärmmäßig auf keine weiteren Gäste Rücksicht nehmen. Nachdem Belegen der Zimmer und dem Abendessen gegenüber im Gasthof, gab es ein paar Spiele und die Schüler hatten sichtlichen Spaß. Leider war das Wetter nicht so gut und es bewährte sich, den gleichen Plan für den nächsten Tag zu haben wie im letzten Jahr.

Montag, 16.6.08

Am Morgen regnete es immer noch und nach dem Frühstück fuhren wir nach Oberstdorf. Zuerst mussten für Ivan noch Wanderstiefel (48) organisiert werden und noch einige Dinge erledigt werden. Dann fuhren wir mit dem Bus nach Sonthofen in das Wonnemar Spaßbad. Die Kamikaze-Rutsche war der Killer und diesmal hatten auch die anderen Rutschen auf.. Schulterkämpfe und Pyramidenbauen, sowie lässiges Abhängen im Jacuzzibad ließen die zwei Stunden schnell vergehen.
Vor dem Bus In der Klamm Brücke
Als weitere Regenalternative bot sich ein Besuch der Breitachklamm an. Nass wird man hier auch wenn es nicht regnet. Nach einer Stunde Spaziergang durch die wilde Klamm kamen wir am Wasler Schanz Parkplatz in Österreich an, wo uns die Busse wieder nach Spielmannsau brachten.
Ana-Lena in der Traufbachklamm Oben am Traufbach Sigrun Hesse, Daniel Tyler und ich
Mit ein paar Schülern sind wir vor dem Essen noch die Traufbach-Klamm heraufgestiegen und haben die Aussicht auf die Traufbergalpe genossen. Nach 1 Stunde waren wir wieder unten Nach dem Essen packten wir die Rucksäcke und schauten noch ein Fussball EM-Spiel.

Tagesdaten

Breitachklamm


Start- und Zielpunkt: Breitachklamm Eingang (820m) - Walser Schanz (1000m)
Länge: 2,2km
Höhendifferenz: 180m
Startzeit: 15:50h
Ankunft: 17:00h
KML (Google Earth): Track.kml
Direkt in Google Maps anzeigen

Traufbachklamm


Start- und Zielpunkt: Spielmannsau (1020m) - Traufbachklamm oben (1120m)
Länge: 2,2km
Höhendifferenz: 100m
Startzeit:17:30h
Ankunft: 18:15h
KML (Google Earth): Track.kml
Direkt in Google Maps anzeigen

--> Dienstag
Δ nach oben
©2009 Lars Reckemeyer - Letzte Änderung am 25.05.2009
Made with CSS Valid HTML 4.01! Valid CSS!